Plastilin - ein sinnliches Muss

Aktualisiert: vor 4 Tagen



Eine schöne Kindheitserinnerung von mir, ist das Plastilinspielen bei meiner Uroma. Sie hat mir immer ein riesen Nudelwalkerbrett, im Wohnzimmer, auf den Tisch gelegt und ich habe stundenlang geknetet und Figuren modelliert.

Für mich ist Plastilin für jedes Kind ein Muss. Das kreative Formen der Knetmasse ist ab dem Kleinkindalter bis ins Schulalter ein Erlebnis.

Die Kosten für selbst hergestelltes Plastilin sind enorm gering! Aber es zahlt sich absolut aus.


SINNE WERDEN ANGESPROCHEN

Selbst gemachtes Plastilin riecht gut, z.B. wenn ihr die Zitronensäure zugebt. Natürlich könnt ihr auch mit einigen Tropfen ätherischem Öl nachhelfen.

Durch bunte oder mit Glitzer verfeinerte Masse wird der Spielspaß sogar noch vervielfacht - ein Augenschmaus. Farben mischen - ein Highlight!

Die Förderung motorischen Fähigkeiten entsteht durch das Rollen, Kneten, Drücken, Patschen, Auseinanderziehen, wieder Verbinden, Plätten. Wie fest muss ich den "Teig" quetschen?


DER PHANTASIE IST KEINE GRENZE GESETZT

Ohne jede Hilfe kann schon das Kleinkind loslegen und gefahrlos mit selbst gemachtem Plastilin spielen. Alles darf geformt werden, alles ist richtig.



DAS REZEPT:

Für besonders weiches Plastilin nehmt ihr:

250 Gramm Mehl (am besten griffiges Weizenmehl. KEIN Roggenmehl)

100 Gramm Salz

250 ML Wasser

1 EL Zitronensäure

5 EL ÖL


Eigentlich reicht mischen und kneten.

Das Salz kann zusätzlich im heißen Wasser aufgelöst werden, und generell ist heißes Wasser zum Mischen zu empfehlen! Bitte Vorsicht: wenn eure Kinder mitmachen, den Punkt müssen sie dann einfach auslassen und zuschauen.


ACHTUNG: DIESES REZEPT MUSS 3-5MIN ZIEHEN,

BITTE ERSTMAL KEIN MEHL NACHSCHÜTTEN.


Die Zitronensäure soll die Knete haltbar machen. Wenn ihr sie nicht wollt, lasst sie einfach weg.

Bitte die Knete dann nach ein paar Tagen entsorgen.


EINFÄRBEN

Lebensmittelfarbe gibts in jedem Supermarkt. Die Grundfarben zu kaufen reichen dabei völlig aus, denn Mischen ist eine feine Sache: ein schönes Lila aus Rot und Blau, Orange aus Rot und Gelb....

Wir hatten bisher immer bunte Finger. Aber das ist super und es ist Nichts was ein ausgiebiges, warmes Bad nicht ändern kann. Natürlich könnt ihr auch Handschuhe anziehen. ;)


SPIELUTENSILIEN DAZU

Mein Kind (3,5J) schneidet, wenn es will, ganz grossartig mit seinem Kindermesser. Es hat viel am Plastilin geübt. Aber auch andere Utensilien sind willkommen, z.B. alles was Muster macht.

Und der absolute Liebling ist die Knoblauchpresse.

Es muss nichts Gekauftes sein, was zu Hause rumliegt ist meist ganz toll. Alles was Kinder forschen lässt ist grossartig und wird gern angenommen.

Ein paar Ideen:

Baby-Zahntrainer (wie auf dem Bild),

Beissringe,

Schneebesen,

Strohhalme,

Teesieb,

leere, saubere Kosmetikdeckel (Kreise stempeln),

Ein Highlight neben der Knoblauchpresse: leere Pralinenschachtel-inhalte zum Befüllen;



Für ältere Kinder

chinesische Stäbchen,

Murmeln und/oder Glassteine,

Zahnstocher, Strohhalme,

Klassiker wie Keckssausstecher & Kecksstempel;

eine Knoblauchpresse,


DIE AUFBEWAHRUNG

Luftdicht verschließen, das ist ganz wichtig, sonst ist euer Plastilin ganz schnell kaputt.

Ich habe mich geopfert :) und viel Schokoladedessert gegessen, damit mein Kind diese hübschen kleinen Gläschen mit Deckel hat. Alle in der gleichen Größe - sieht sehr schön aus.

Aber eine einfache Tupperware tut`s auch. Solltet ihr Gläser (Marmelade, Brei,...) in Erwägung ziehen: die Öffnung oben sollte mindestens genauso groß sein wie der Rest der Aufbewahrung, sonst ist es extrem mühsam die Knetmasse wieder raus zu bekommen.



PLASTILIN UND CORONA

Es gibt keinen Grund Plastilin gerade nicht anzubieten. Natürlich bekommt, in Coronazeiten, im Kindergarten oder -gruppen, jedes Kind sein eigenes Plastilin. Wenn es die Knetmasse auch selbst mitgestaltet hat, ist ein eigenes Glas sowieso schöner.


Ich wünsch euch viel Spass beim Kneten und Modellieren!

Eure Mela




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Wenn es News gibt, kommt der Newsletter ;)
  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest

© 2021 Mama&Papa Pur - Melanie Waldbauer 

  • Facebook
  • Black Instagram Icon
  • Pinterest
  • youtube